Zurück nach oben
Foto: Simona Bua

Teaching the training

Release – Gravity – Alignment

Mo., 22. – Fr., 26. Juni 2020 jeweils von 10-11.30 Uhr
Tanzfaktur Köln
Alle Infos und Anmeldung unter IG Profitraining Köln

Das gemeinsame Ausführen von einfachen Bewegungsabfolgen zu Beginn des Trainings, gibt uns die Möglichkeit in unserem Körper anzukommen, diesen aufzuwärmen und von Anspannungen zu lösen. Der Fokus liegt in der Klarheit und der Ausrichtung unseres Körpers, der Nutzung von physikalischen Kräften für einen mühelosen Umgang mit Bewegung. In der anschließenden Tanzphrase verfeinern wir unserer Fähigkeiten und vertiefen unsere Bewegungssprache. 

Das Training ist das erste Outcome meine Erfahrungen aus der Bewegungsrecherche bei der Trisha Brown Dance Company, welches ich im Winter 2018/19 in New York absolviert habe.

Foto: Klaus Dilger

Teaching for

Sprachsommer 2020

Mo., 6. – Fr., 17. Juli 2020
am Schulzentrum Neuenhof in Siegburg

Ein zweiwöchiges Sprach- und Tanzprojekt für geflüchtete Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Zusammen mit den Teilnehmer*innen wird  ein Märchen-Hörbuch erarbeitet und anschließen die Geschichte in Bewegung gebracht.

Working for

12. Internationales Tanzfestival SoloDuo NRW + friends

Fr., 15. Mai bis So., 17. Mai 2020 im Barnes Crossing, Köln
DAS FESTIVAL WURDE AUFGRUND CORONA VERSCHOBEN:
Fr., 31. Juli bis So., 2. August 2020 im Barnes Crossing, Köln
Alle Infos zum Festival unter www. barnescrossing.de

Künstlerische Leitung: Carla Jordão, Ilona Pászthy, Stefanie Schwimmbeck

Foto: Karel Vanek

Creating for

MOVE ON…
Tanzlabor in den Osterferien

Wann? Di, 14.- Sa, 18. April 2020 jeweils von 10-15.30 Uhr
Wo? Akki – Aktion und Kultur mit Kinder in Düsseldorf
Wie viel? kostenfrei
Anmeldung? ab sofort unter 0211- 7885538
AUF OSTERN 2021 VERSCHOBEN #CORONAVIRUS

Im Tanzlabor kommt alles in Bewegung und es ergibt sich ein Spiel, das scheinbar niemals enden will. Tänzer*innen, Musiker*innen und Künstler*innen erforschen mit den Kindern die Frage, wie es weitergeht, wenn man eben nicht aufhört, sondern einfach immer weitermacht – move on!

Nicht nur die Körper tanzen: Ein Stift tanzt über das Papier, ein Finger über das iPad, eine Linie über die Wand. Mit „TagTool“ werden Bewegungen zu animierten Projektionen auf Wänden und Körpern. Mit „Makey Makey“, einem elektronischen Erfindungswerkzeug, können Körper oder selbstgebaute Objekte in Musikinstrumente verwandelt werden und Geräusche fangen so an zu tanzen.