Zurück nach oben
Foto: Simona Bua

Teaching the training

THE SIMPLE IN THE COMPLEX –
THE COMPLEX IN THE SIMPLE

Release, gravity, alignment  

4. bis 8. November 2019 jeweils von 10-11.30 Uhr
# IG Profitraining
 in Köln

Mittwoch, den 13. November 2019 von 19-20.30 Uhr
# freaky training in den ehrenfeldstudios in Köln

The joint execution of simple movement sequences at the beginning of the training gives us the opportunity to arrive in our body, warm it up and release tensions. The focus lies in the clarity and alignment of our body, the use of physical forces for an effortless handling of movement. In the following dance phrase we refine our abilities and deepen our movement language.

Foto: Ilona Pászthy

Dancing for

pUFFING bODIES

ein interkultureller Dialog über den idealen Körper

Eine Kooperation zwischen IPtanz mit Maya Dance Company aus Singapur

GASTSPIEL in Singapur
4.-7. Dezember 2019 im CENTER 42

Informationen unter www.ip-tanz.com

Foto: Ilona Pászthy

Dancing for

SEED

eine begehbare Tanzinstallation

von IPtanz

IPtanz ist mit SEED für den Kölner Tanztheaterpreis 2019 nominiert!

Informationen unter www.sk-kultur.de

Freitag, 13. Dezember 2019 um 20 Uhr
Brandes Crossing, Köln

Informationen unter www.ip-tanz.com

Foto: Henrik Kaalund

Dancing and creating for

FALLING INTO SPACE II

Sonntag, 15. Dezember 2019 um 18 Uhr
Brandes Crossing, Köln

Choreographie/Tanz: Stefanie Schwimmbeck
in Zusammenarbeit mit der Tänzerin: Anika Bendel

Informationen unter www.barnescrossing.de

Foto: Karel Vanek

Teaching for

Neue Kurse in der Kreativen Werkstatt der Brotfabrik Bonn-Beuel

Es gibt noch freie Plätze in folgenden Donnerstagsklassen:

15-15.45 Uhr kreativer Kindertanz ab 3 Jahren
15.45-16.45 Uhr kreativer Kindertanz ab 5 Jahren
16.45-17.45 Uhr moderner Kindertanz ab 7 Jahren

Die Probestunde ist kostenfrei! Kommt gerne vorbei und schaut auch alles an. Wir freuen uns auf euch!
Mehr Infos findet ihr unter folgenden Link Kreativen Werkstatt der Brotfabrik in Bonn-Beuel

 

Teaching and creating for

MASKENTANZ

24. September bis 17. Dezember 2019, immer dienstags von 15-18 Uhr

Ein Tanz- und Maskenprojekt mit Geflüchteten und Stammbesuchern des Jugend- und Gemeinschaftszentrum ENBE in Köln, Neubrück.

Projektleitung: Nicola Belker, Christoph Lorenz und Stefanie Schwimmbeck

Gefördert mit Mitteln aus dem Programm „Kulturrucksack NRW 2019“ vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Teaching and creating for

Dunkelheit

Ab dem 30. Oktober 2019 immer mittwochs von 15-17 Uhr

Ein Tanzprojekt mit geflüchteten und deutschen Kindern und Jugendliche im EICHI Jugendzentrum in Köln-Zollstock.

Projektleitung: Katharina Simbrunner und Stefanie Schwimmbeck

Gefördert mit Mitteln aus dem Programm „Kulturrucksack NRW 2019“ vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.