Zurück nach oben

Foto: Karel Vanek

Teaching for

Tanz Spiel Platz
das Tanzlabor in den Osterferien

Di, 23. April – Sa, 29. April 2019, jeweils 10-15 Uhr
kostenlos, für Tanzbegeisterte und Experimentierfreudige von 8-14 Jahren
im Akki – Aktion und Kultur mit Kindern e.V. in Düsseldorf

Ich werde das Studio „Verseilt und zugehoopt“ leiten!

Anmeldung ab dem 5. März 2019 und weitere Informationen finden Sie hier.

 
Foto: Simona Bua

Teaching the training

the simple in the complex –
the complex in the simple

Mittwoch den 27. März 2019 von 19-20.30 Uhr
# freaky training in den ehrenfeldstudios in Köln

Donnerstag den 11. April 2019 von 10-11.30 Uhr
Teachers week des Profitrainings in Köln

Das gemeinsame Ausführen von einfachen Bewegungsabfolgen zu Beginn des Trainings, gibt uns die Möglichkeit in unserem Körper anzukommen, diesen aufzuwärmen und von Anspannungen zu lösen. Der Fokus liegt in der Klarheit und der Ausrichtung unseres Körpers, der Nutzung von physikalischen Kräften für einen mühelosen Umgang mit Bewegung. In der anschließenden Tanzphrase verfeinern wir unserer Fähigkeiten und vertiefen unsere Bewegungssprache. 

Das Training ist das erste Outcome meine Erfahrungen aus der Bewegungsrecherche bei der Trisha Brown Dance Company, welches ich im Winter 2018/19 in New York absolviert habe.

 
Foto: Simona Bua

Creating and dancing for

falling into space and
gestures coming out

Samstag den 4. Mai 2019 innerhalb des HIER=JETZT Festivals in der Schwere Reiter, München

Erste Bewegungsstudien für den Tanz-Parcour „Zu Tanzen Glauben“
mit vier Tänzerinnen im Rahmen der Andechser Miniaturen im Juli 2019.

Foto: Sina Scherer

Creating and dancing for

Zu Tanzen glauben –
Tanzparcours zur Schöpfungs-geschichte entlang am Heiligen Berg

Vorstellung am Freitag den 19. Juli 2019 um 19 Uhr

Betrachten Sie den Heiligen Berg einmal mit den Augen eines Tänzers: Wo finden sich Lücken, Balancier- oder Sprungmöglichkeiten, wo Flächen für eine kleine Choreographie? Lassen Sie sich tänzerisch über den Heiligen Berg und in die Geschichte der Schöpfung entführen. Sie werden Ihre Umwelt danach mit anderen Augen betrachten und vielleicht selbst zu tanzen glauben.

Eintritt 5,- Euro

Information und Karten unter www.freundeskreis-andechs.de oder an der Klosterpforte (08152/3760).
Die Besucher werden eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Florianstadl abgeholt.